Verhaltenstherapie bei Hunden

Bei Problemen wie Aggression gegenüber Mensch oder Tier, Angst vorm alleine sein, Geräuschangst und ähnlichem ist eine umfassende Verhaltensberatung erforderlich. Dies erlaubt die zugrundeliegenden Motivationen und Emotionen zu eruieren, das Problem zu diagnostizieren, Managementoptionen zu besprechen und einen Behandlungsplan zu erstellen.

Mein Therapiekonzept ist ursachenorientiert und ganzheitlich. Das bedeutet, dass ich keine Schnelllösungen anbiete, sondern an den Ursachen der Verhaltensprobleme ansetze und somit die Basis für eine erfolgreiche und langanhaltende Verhaltensmodifikation lege. Ein ausführlicher Fragebogen dient als Grundlage für das Erstgespräch bei Ihnen zu Hause. Im Zuge des Gesprächs wird die Entwicklung des Problemverhaltens genauestens besprochen. Dabei werden unterliegende Emotionen und Motivationen des Hundes sowie die Funktionen des Verhaltens eruiert und eine Diagnose erstellt. Unter Berücksichtigung der Diagnose, Ihrer Wünsche und Vorstellungen und Ihres Alltags wird ein Therapiekonzept entworfen. Im Anschluss an das Erstgespräch,  begleite ich Sie und ihr Haustier drei Monate lang und unterstütze Sie so bei der Ausführung der Therapie. Die Trainingspläne werden unter Berücksichtigung in etwa alle zehn Tage an Ihre Fortschritte angepasst.

Sollte sich im Zuge der Ausarbeitung des Fragebogens bzw. des gemeinsamen Trainings der Verdacht äußern, dass möglicherweise ein organisches Problem vorliegt und an dem Verhaltensproblem beteiligt ist, so wird dieser Verdacht in Zusammenarbeit mit ihrem Haustierarzt abgeklärt.Dies ermöglicht uns medizinische Faktoren auszuschließen bzw. zu behandeln. In bestimmten Fällen kann weitere tierärztliche Unterstützung erforderlich sein. Trainingsprogramme können auch mit Ihrem Tierarzt mit Ihrer Erlaubnis geteilt werden.

Konsultationen werden bei Ihnen zu Hause durchgeführt, wo sich Ihr Haustier am wohlsten fühlt.

Verhaltenstherapiepaket

Kosten: 320,-

Im Paket enthalten:

Hausbesuch

  • Ausführliches Erstgespräch (2-3 Std.)
  • Anamnese und Diagnose
  • Erfassen Ihrer Vorstellungen und Ziele
  • Erstellung eines Behandlungsplans
  • Vermittlung von Hintergrundwissen über Ursache und Verhalten
  • Üben notwendiger Praktiken

3 Monate Betreuung

  • Unterstützung per Telefon, Email und Skype
  • Mo-Fr: 9-18 Uhr
  • Notfalltelefon
  • Kontakt mit Ihrem Haustierarzt, sofern erforderlich

Bericht und Trainingspläne

  • Umfassender Bericht
  • laufend neue Trainingspläne, die Ihren Fortschritten und Bedürfnissen angepasst werden

Zusätzlich erhältlich:

Einzelstunde
65,-

  • 60 Min. Praxis
  • Hausbesuch
  • 10 Euro Rabatt

Nachbetreuung
215,-

  • 3 weitere Monate Unterstützung per Telefon, Email und Skype
  • Mo-Fr: 9-18 Uhr
  • Notfallstelefon
  • Kontakt mit Ihrem Haustierarzt, sofern erforderlich
Menü schließen