Dogs will be dogs...

Ein Leben in Begleitung eines Hundes kann eine unglaubliche Bereicherung sein. Dennoch sind  Sorgen und Frustration keine Seltenheit in der Beziehung zwischen Mensch und Tier. Lernt ihr Hund allerdings was Sie von ihm erwarten unter gleichzeitiger Erfüllung seiner natürlichen Bedürfnisse, so legen Sie die Grundsteine für ein langes, erfülltes, gemeinsames Leben.   

Kurse

Welpen

Mein Welpenkurs zielt darauf ab, gesunde und selbstbewusste Hunde zu fördern, die so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Dabei wird Ihr Welpe darauf vorbereitet, der großen weiten Welt mit viel Neugierde und Selbstbewusstsein entgegenzutreten.

Neben einem Theorieteil, welcher Lerntheorie und dem Verhalten des Hundes gewidmet ist, begleitet Sie ein Praxisteil durch die wichtigsten Lebenssituationen mit ihrem Hund. Dieser bedient sich Praktiken, welche die Sozialisierung und Resilienz ihres Hundes ins Zentrum rücken. Dabei orientiert sich der Aufbau des Kurses stark am „Life Skills“ Konzept von Dr. Helen Zulch und stellt folgende Fähigkeiten in den Vordergrund:

  • Förderung von Selbstbewusstsein im Umgang mit neuen Menschen, Tieren und Umweltreizen
  • Höfliches hündisches Miteinander
  • Entspannung bei Körperkontrolle, Tierarzt, Hundefrisör, etc.
  • Frustrationstoleranz und Impulskontrolle (Spielmanieren etc.)
  • Entspannung daheim und unterwegs
  • Regeln kennen und befolgen lernen (Auto, Eingangstüren, Begrüßen, Rückruf, etc.)
  • Förderung von Aufmerksamkeit und Motivation am Miteinander
  • richtige Entscheidungen treffen (Selbstkontrolle)
  • Hundsein dürfen

Welpenkurse finden in Kleingruppen zu max. 3 Hunden statt.

42488868_2137335619612812_2549518824860811264_o

Junghunde

Unser Junghundekurs stellt die  Bindungsstärke zwischen Mensch und Hund in den Vordergrund.

Neben einem Theorieteil, welcher Lerntheorie und Verhalten gewidmet ist, begleitet Sie der Praxisteil durch die Pubertät Ihres Hundes. Mit nützlichen Tipps und Tricks werden Aufmerksamkeit, Konzentration und die Motivation am Miteinander spielerisch gefördert. Grundgehorsam wird unter kontrollierter Ablenkung geübt und gefestigt.

Junghundekurse finden in Kleingruppen zu max. 5 Hunden statt.

Kurse für erwachsene Hunde

Das Trainieren in der Gruppe erlaubt einerseits das Üben unter Ablenkung und andererseits ermöglicht es den Austausch und Kontakt mit Gleichgesinnten. Im Vordergrund stehen das spielerische Erlernen von Grundgehorsam, die Stärkung der Mensch-Hund Beziehung, sinnvolle Beschäftigung und das Erlernen nützlicher Tricks. Das Programm wird der Gruppe und Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen angepasst.

Beispiele an Übungen:

  • Üben eines schnellen Rückrufs in Form von Spielen
  • Gezielte Aufmerksamkeit und Lockeres an der Leine gehen
  • Arbeiten auf Entfernung
  • Nasenspiele
  • Basics Retrievertraining
  • Medizinisches Training
  • Freestyle Shaping, Tricktraining
  • Impulskontrolle

Kurse für erwachsene Hunde werden in Kleingruppen von max.5 Personen abgehalten und finden laufend statt.

Kosten

Welpen

175,-

  • 1 Theorieabend
  • 6 Praxiseinheiten zu 30 min
  • schriftliche Trainingspläne
  • Telefonische Unterstützung bei auftretenden Problemen

Junghunde

175,-

  • 1 Theorieabend
  • 6 Praxiseinheiten zu 50 min
  • schriftliche Trainingspläne
  • Unterstützung bei auftretenden Problemen im Kursanschluss

Erwachsene

175,-

  • 7 Praxiseinheiten zu 60 min
  • Trainingshandouts
Menü schließen